Malware

0 Kommentar

Was kann man über die ransomware

Fucku ransomware ist ransomware, eine Datei-Verschlüsselung Art von malware. Gefährliche downloads und spam-E-Mails werden normalerweise verwendet, um Verbreitung der ransomware. Ransomware verschlüsselt Ihre Dateien sofort nach der Infektion und Geld verlangen, das ist, warum es geglaubt, um eine höchst schädlichen Verunreinigungen. Manchmal, malware-Spezialisten sind in der Lage, erstellen Sie einen kostenlosen Schlüssel der Entzifferung oder wenn Sie backup-Kopien Ihrer Dateien Sie können Ihre Dateien von dort zurück. Aber ansonsten, gibt es wenig Möglichkeit, Sie werden Ihre Dateien wiederherzustellen. Die Zahlung der Lösegeld Aussehen können, eine akzeptable option, um einige Opfer, aber wir müssen Sie warnen, dass es möglicherweise nicht dazu führen, dass Daten-recovery. Es gibt Fälle, wenn die Datei-Codierung, der malware-Autoren nur das Geld nehmen und lassen Sie die Dateien, wie Sie sind, verschlüsselt. Die Entscheidung, ob zahlen oder nicht, ist bis zu Ihnen, aber wir empfehlen Sie löschen Fucku ransomware statt.

fucku_ransomware-.jpg
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Fucku ransomware

Was bedeutet die Datei-Kodierung bösartiger software zu tun

Vorsichtiger öffnen von Dateien an E-Mails Anhängen, wie das ist, wie müssen Sie Sie haben bekommen die Kontamination. Neben einem verseuchten Datei an eine E-Mail und senden es für viele Nutzer ist alles, was getan werden muss, durch böswillige software-Hersteller damit zu infizieren. Wenn ein Benutzer öffnet die E-Mail-Anhang, Datei-Verschlüsselung, malware-downloads auf den PC. Leichtsinnig oder weniger informierten Benutzer möglicherweise setzen Ihren Computer in Gefahr, weil Sie öffnen jeder einzelnen E-Mail-Anhang, den Sie bekommen. Machen Sie sich vertraut mit den Zeichen einer infizierten E-Mail, wie grammatikalische Fehler und sehr Geehrter Kunde, statt Ihren Namen. Eine riesige rote fahne ist der sender drängt Sie, die Datei zu öffnen grenzt an die E-Mail. Im Allgemeinen variieren, da jede E-Mail-Anhang empfangen Sie können von malware. Wir müssen auch Achtung, dass Sie aufhören herunterladen von software aus unsicheren Portalen. Meiden Sie Dubiose Portale und Vertrauen Sie nur offiziellen, um zu vermeiden, eine Datei-Verschlüsselung bösartiger software bedrohlich.

Unmittelbar nach der Eingabe, die ransomware beginnt die Daten zu enkodieren. Die wichtigsten Ziele der Bedrohung werden Bilder, Dokumente und videos. Die Lösegeldforderung, die sollte angezeigt nach der Verschlüsselung, erläutern, was stattgefunden hat und wie die Hacker glauben, Sie sollten Voraus. Wenn Sie gehört haben, von ransomware vor, Sie wissen, dass die Gauner bitten um Zahlung der Entschlüsselung der Daten. Cyber-Gauner’ Aktionen ist unberechenbar als Folge der Umgang mit Ihnen kann wirklich lästig. Dies ist der Grund, warum die Zahlung wäre nicht die beste Idee. Es gibt keine Versprechungen, dass durch die Zahlung erhalten Sie die Entschlüsselung Dienstprogramm. Es gibt nichts zu verhindern Gaunern nur Ihr Geld nehmen, und lassen Sie Ihre Dateien kodiert. Hatten Sie backup, können Sie nur löschen Fucku ransomware und gehen Sie zum wiederherstellen der Dateien. Wir empfehlen, dass Sie deinstallieren Fucku ransomware und anstatt in die Anforderungen, die Sie kaufen, backup.

Fucku ransomware Beseitigung

Wir empfehlen Ihnen professionelle malware-Entfernung-software und haben es zu löschen Fucku ransomware für Sie. Den Prozess der manuellen Fucku ransomware Entfernung zu kompliziert, um es sicher ausführen, so dass wir empfehlen es nicht. Zu erwähnen ist jedoch, dass die Sicherheits-software wird nicht Dekodieren, wird Sie Ihre Daten nur beseitigen Fucku ransomware

Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie Fucku ransomware

Erfahren Sie, wie Fucku ransomware wirklich von Ihrem Computer Entfernen

Schritt 1. Entfernen Fucku ransomware im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern.

a) Schritt 1. Zugang Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.

Für Windows 7/Vista/XP
  1. Start → Herunterfahren → Neustart → "OK". win-xp-restart Fucku ransomware entfernen
  2. Drücken und halten Sie die Taste F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen wird angezeigt.
  3. Wählen Sie den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung win-xp-safe-mode Fucku ransomware entfernen
Für Windows 8/10 Benutzer
  1. Drücken Sie die power-Taste, erscheint am Windows login-Bildschirm. Drücken und halten Sie die Umschalttaste gedrückt. Klicken Sie Auf Neu Starten. win-10-restart Fucku ransomware entfernen
  2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Starteinstellungen → neu Starten. win-10-options Fucku ransomware entfernen
  3. Wählen Sie "Aktivieren" Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung. win-10-boot-menu Fucku ransomware entfernen

b) Schritt 2. Entfernen Fucku ransomware.

Sie müssen nun öffnen Sie Ihren browser und downloaden Sie irgendeine Art von anti-malware-software. Wählen Sie eine Vertrauenswürdige, installieren Sie es und Scannen Sie Ihren computer auf schädliche Bedrohungen. Wenn die ransomware gefunden wird, entfernen Sie es. Wenn aus irgendeinem Grund können Sie keinen Zugriff auf den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung, gehen mit einer anderen option.

Schritt 2. Entfernen Fucku ransomware mit System Restore

a) Schritt 1. Zugang Abgesicherten Modus mit Command Prompt.

Für Windows 7/Vista/XP
  1. Start → Herunterfahren → Neustart → "OK". win-xp-restart Fucku ransomware entfernen
  2. Drücken und halten Sie die Taste F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen wird angezeigt.
  3. Wählen Sie Abgesicherter Modus mit Command Prompt. win-xp-safe-mode Fucku ransomware entfernen
Für Windows 8/10 Benutzer
  1. Drücken Sie die power-Taste, erscheint am Windows login-Bildschirm. Drücken und halten Sie die Umschalttaste gedrückt. Klicken Sie Auf Neu Starten. win-10-restart Fucku ransomware entfernen
  2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Starteinstellungen → neu Starten. win-10-options Fucku ransomware entfernen
  3. Wählen Sie "Aktivieren" Abgesicherten Modus mit Command Prompt. win-10-boot-menu Fucku ransomware entfernen

b) Schritt 2. Dateien und Einstellungen wiederherstellen.

  1. Geben Sie in den cd wiederherstellen in dem Fenster, das erscheint. Drücken Sie Die EINGABETASTE.
  2. Geben rstrui.exe und erneut, drücken Sie die EINGABETASTE. command-promt-restore Fucku ransomware entfernen
  3. Ein Fenster wird pop-up und drücken Sie Weiter. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus, und drücken Sie erneut auf Weiter. windows-restore-point Fucku ransomware entfernen
  4. Drücken Sie Ja.
Während diesem haben sollte, Pflege der ransomware, möchten Sie vielleicht zu herunterladen anti-malware-nur um sicherzugehen, dass keine andere Bedrohungen lauern.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Während der Sicherung ist unerlässlich, es gibt doch noch ein paar Nutzer, die es nicht haben. Wenn Sie einer von Ihnen sind, können Sie versuchen, die unten bereitgestellten Methoden und Sie könnten nur in der Lage sein, um Dateien wiederherzustellen.

a) Mit Data Recovery Pro-verschlüsselte Dateien wiederherstellen.

  1. Download Data Recovery Pro, vorzugsweise von einer vertrauenswürdigen website.
  2. Scannen Sie Ihr Gerät nach wiederherstellbaren Dateien. data-recovery-pro Fucku ransomware entfernen
  3. Erholen Sie.

b) Wiederherstellen von Dateien durch Windows Vorherigen Versionen

Wenn Sie die Systemwiederherstellung aktiviert ist, können Sie Dateien wiederherstellen, die durch Windows Vorherigen Versionen.
  1. Finden Sie die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Mit der rechten Maustaste auf es.
  3. Wählen Sie Eigenschaften und dann die Vorherigen Versionen. windows-previous-version Fucku ransomware entfernen
  4. Wählen Sie die version der Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und drücken Sie Wiederherstellen.

c) Mit Shadow Explorer wiederherstellen von Dateien

Wenn Sie Glück haben, die ransomware nicht löschen die Schattenkopien. Sie sind von Ihrem system automatisch, wenn das system abstürzt.
  1. Gehen Sie auf der offiziellen website (shadowexplorer.com) und dem Erwerb der Shadow-Explorer-Anwendung.
  2. Einrichten und öffnen Sie es.
  3. Drücken Sie auf die drop-down-Menü und wählen Sie die Festplatte, die Sie wollen. shadow-explorer Fucku ransomware entfernen
  4. Wenn die Ordner wiederhergestellt werden können, werden Sie dort erscheinen. Drücken Sie auf den Ordner und dann Exportieren.

* SpyHunter Scanner, veröffentlicht auf dieser Website soll nur als ein Werkzeug verwendet werden. Weitere Informationen über SpyHunter. Um die Entfernung-Funktionalität zu verwenden, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter erwerben. Falls gewünscht, SpyHunter, hier geht es zu deinstallieren.

Fügen Sie einen Kommentar