Malware

0 Kommentar

Tipps zur ApolloLocker Ransomware

Ransomware-Infektionen, basierend auf HiddenTear, eine Open Source Ransomware-Infektion für pädagogische Zwecke freigegeben werden noch entwickelt. ApolloLocker Ransomware ist die neueste Malware-Entwickler. Es wurde nicht infiltriert viele Computer noch, aber es bedeutet nicht, dass Sie es auf Ihrem System nicht erkennen können. Wie von den Forschern festgestellt wurde, die Mehrheit der Nutzer, die diese Infektion auf ihren Computern zu entdecken haben keine Sicherheits-Anwendung aktiviert auf ihre Systeme und die Handlung ziemlich nachlässig, z. B. Öffnen Spam-Mails, die sie bekommen. Wenn Sie sich einer dieser Benutzer zu betrachten, es ist nur eine Frage der Zeit wann ApolloLocker Ransomware sich auf Ihrem System zeigt. ApolloLocker Ransomware Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie ApolloLocker Ransomware

erfahren Sie mehr über Spyware Detection Tool von SpyHunter und SpyHunter deinstallieren.

Es ist unmöglich, nicht zu den Eingang der Ransomware Infektion bemerken, denn es sofort zum Verschlüsseln von Dateien der Benutzer geht. Diese Bedrohungen führen Sie diese Tätigkeit nur um Probleme für Benutzer führen. Sie Verschlüsseln persönlicher Dateien der Benutzer versucht, Geld von ihnen leichter zu extrahieren. Sie sehen für sich selbst eine Nachricht für Sie anspruchsvolle Geld nach Eingang des ApolloLocker Ransomware und erfolgreiche Verschlüsselung Ihrer persönlichen Daten hinterlassen. Wir wissen, dass Sie auf diese Dateien zugreifen müssen, aber wir können nicht zulassen, dass Sie Geld an Cyber-Kriminelle zu übertragen, da dies noch nicht garantiert, dass Sie Ihre Dateien entsperren könnte. Darüber hinaus fordern Nutzer bösartige Software-Entwickler zum Erstellen und freigeben mehr schädlichen Bedrohungen durch senden sie Geld. Diese neue Infektionen entwickeln sie möglicherweise auf Ihrem Computer eines Tages auch angezeigt.

Ransomware-Infektionen immer illegal in den Computern der Benutzer, aber es ist in der Regel nicht so schwer zu sagen, dass es eine Krypto-Bedrohung innerhalb des Systems weil diese Bedrohungen zu verschlüsseln Dateien und fügen Sie neue Dateinamenerweiterungen zu ihnen direkt nach dem Eingang. Im Falle der ApolloLocker Ransomware Eingang sehen Sie Ihre Dokumente, Bilder, Musik, Videos und andere Dateien mit der Endung .locked. Diese Bedrohung sollte nicht sperren Ihr alle Dateien-Spezialisten sagen, denn es richtet sich an die folgenden Verzeichnisse nur: % USERPROFILEDesktop, % USERPROFILE%Downloads, % USERPROFILE%Documents, % USERPROFILE%Pictures, % USERPROFILE%Music, und %USERPROFILE% Videos. Es bedeutet, dass es nicht versucht, Windows-Dateien zu ruinieren und die kompromittierte Maschine unbrauchbar machen. Eine Reihe von verschlüsselten Dateien mit der .locked Endung angehängt ist nicht das einzige Symptom, das darauf hinweist, dass es die Ransomware-Infektion im Inneren des Systems. Wenn du wirklich ein Opfer von ApolloLocker Ransomware werden, finden Sie auch eine neue Datei Message_Important.txt in Verzeichnissen mit verschlüsselten Dateien. Es teilt dem Benutzer, schreiben Sie eine e-Mail an fbi-cybercrimedivision@hotmail.com und dann eine Lösegeld in Bitcoins bezahlen. Sie sollten bösartige Software-Entwickler nicht Ihr Geld schicken, weil sie Sie sowohl ohne Ihre persönlichen Dateien und Geld lassen sollten. Fachleute sagen, dass ApolloLocker Ransomware gehört zu jenen decryptable Ransomware-Infektionen, aber leider eine kostenlose Decryptor nicht noch freigegeben worden ist. Zum Glück gibt es noch eine Sache, die Sie tun können, um Ihre Dateien zurück bekommen – von einer backup.ApolloLocker Ransomware Entfernung GuideApolloLocker Ransomware Screenshot wiederherstellen
Scrollen Sie nach unten für Anweisungen zum vollständigen Entfernen

Wenn Sie ApolloLocker Ransomware aufgetreten sind, ist im Grunde kein Zweifel, die es auf Ihrem System gezeigt hat weil Sie eine schädliche Bindung aus einer Spam-Mail geöffnet oder Software von einer nicht vertrauenswürdigen P2P-Website heruntergeladen haben. Darüber hinaus könnte es auf Ihrem Computer ohne Ihre Zustimmung aufgrund schwacher RDP Anmeldeinformationen glitt haben. In jedem Fall müssen Sie diese Bedrohung so schnell wie möglich löschen, weil es Ihre Dateien wieder verschlüsseln, wenn Sie es versehentlich starten. ApolloLocker Ransomware ist definitiv nicht eines dieser Bedrohungen, weil es keine Änderungen auf kompromittierten Computern macht. Außerdem fällt es nur eine einzelne Datei – die Lösegeldforderung Message_Important.txt auf Computern der Opfer. Es bedeutet, dass die manuelle Entfernung von dieser Bedrohung keine schwierige Aufgabe sein sollte. Natürlich können Sie eine automatische Malware-Entferner, um es für Sie zu löschen, wenn Sie sich selbst und Ihre Fähigkeiten nicht trauen lassen.

Erfahren Sie, wie ApolloLocker Ransomware wirklich von Ihrem Computer Entfernen

Schritt 1. Entfernen ApolloLocker Ransomware im Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern.

a) Schritt 1. Zugang Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung.

Für Windows 7/Vista/XP
  1. Start → Herunterfahren → Neustart → "OK". win-xp-restart ApolloLocker Ransomware entfernen
  2. Drücken und halten Sie die Taste F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen wird angezeigt.
  3. Wählen Sie den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung win-xp-safe-mode ApolloLocker Ransomware entfernen
Für Windows 8/10 Benutzer
  1. Drücken Sie die power-Taste, erscheint am Windows login-Bildschirm. Drücken und halten Sie die Umschalttaste gedrückt. Klicken Sie Auf Neu Starten. win-10-restart ApolloLocker Ransomware entfernen
  2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Starteinstellungen → neu Starten. win-10-options ApolloLocker Ransomware entfernen
  3. Wählen Sie "Aktivieren" Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung. win-10-boot-menu ApolloLocker Ransomware entfernen

b) Schritt 2. Entfernen ApolloLocker Ransomware.

Sie müssen nun öffnen Sie Ihren browser und downloaden Sie irgendeine Art von anti-malware-software. Wählen Sie eine Vertrauenswürdige, installieren Sie es und Scannen Sie Ihren computer auf schädliche Bedrohungen. Wenn die ransomware gefunden wird, entfernen Sie es. Wenn aus irgendeinem Grund können Sie keinen Zugriff auf den Abgesicherten Modus mit Netzwerkunterstützung, gehen mit einer anderen option.

Schritt 2. Entfernen ApolloLocker Ransomware mit System Restore

a) Schritt 1. Zugang Abgesicherten Modus mit Command Prompt.

Für Windows 7/Vista/XP
  1. Start → Herunterfahren → Neustart → "OK". win-xp-restart ApolloLocker Ransomware entfernen
  2. Drücken und halten Sie die Taste F8, bis das Erweiterte Boot-Optionen wird angezeigt.
  3. Wählen Sie Abgesicherter Modus mit Command Prompt. win-xp-safe-mode ApolloLocker Ransomware entfernen
Für Windows 8/10 Benutzer
  1. Drücken Sie die power-Taste, erscheint am Windows login-Bildschirm. Drücken und halten Sie die Umschalttaste gedrückt. Klicken Sie Auf Neu Starten. win-10-restart ApolloLocker Ransomware entfernen
  2. Problembehandlung → Erweiterte Optionen → Starteinstellungen → neu Starten. win-10-options ApolloLocker Ransomware entfernen
  3. Wählen Sie "Aktivieren" Abgesicherten Modus mit Command Prompt. win-10-boot-menu ApolloLocker Ransomware entfernen

b) Schritt 2. Dateien und Einstellungen wiederherstellen.

  1. Geben Sie in den cd wiederherstellen in dem Fenster, das erscheint. Drücken Sie Die EINGABETASTE.
  2. Geben rstrui.exe und erneut, drücken Sie die EINGABETASTE. command-promt-restore ApolloLocker Ransomware entfernen
  3. Ein Fenster wird pop-up und drücken Sie Weiter. Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus, und drücken Sie erneut auf Weiter. windows-restore-point ApolloLocker Ransomware entfernen
  4. Drücken Sie Ja.
Während diesem haben sollte, Pflege der ransomware, möchten Sie vielleicht zu herunterladen anti-malware-nur um sicherzugehen, dass keine andere Bedrohungen lauern.

Schritt 3. Ihre Daten wiederherstellen

Während der Sicherung ist unerlässlich, es gibt doch noch ein paar Nutzer, die es nicht haben. Wenn Sie einer von Ihnen sind, können Sie versuchen, die unten bereitgestellten Methoden und Sie könnten nur in der Lage sein, um Dateien wiederherzustellen.

a) Mit Data Recovery Pro-verschlüsselte Dateien wiederherstellen.

  1. Download Data Recovery Pro, vorzugsweise von einer vertrauenswürdigen website.
  2. Scannen Sie Ihr Gerät nach wiederherstellbaren Dateien. data-recovery-pro ApolloLocker Ransomware entfernen
  3. Erholen Sie.

b) Wiederherstellen von Dateien durch Windows Vorherigen Versionen

Wenn Sie die Systemwiederherstellung aktiviert ist, können Sie Dateien wiederherstellen, die durch Windows Vorherigen Versionen.
  1. Finden Sie die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  2. Mit der rechten Maustaste auf es.
  3. Wählen Sie Eigenschaften und dann die Vorherigen Versionen. windows-previous-version ApolloLocker Ransomware entfernen
  4. Wählen Sie die version der Datei, die Sie wiederherstellen möchten, und drücken Sie Wiederherstellen.

c) Mit Shadow Explorer wiederherstellen von Dateien

Wenn Sie Glück haben, die ransomware nicht löschen die Schattenkopien. Sie sind von Ihrem system automatisch, wenn das system abstürzt.
  1. Gehen Sie auf der offiziellen website (shadowexplorer.com) und dem Erwerb der Shadow-Explorer-Anwendung.
  2. Einrichten und öffnen Sie es.
  3. Drücken Sie auf die drop-down-Menü und wählen Sie die Festplatte, die Sie wollen. shadow-explorer ApolloLocker Ransomware entfernen
  4. Wenn die Ordner wiederhergestellt werden können, werden Sie dort erscheinen. Drücken Sie auf den Ordner und dann Exportieren.
Download-Tool zum EntfernenEntfernen Sie ApolloLocker Ransomware

erfahren Sie mehr über Spyware Detection Tool von SpyHunter und SpyHunter deinstallieren.

* SpyHunter Scanner, veröffentlicht auf dieser Website soll nur als ein Werkzeug verwendet werden. Weitere Informationen über SpyHunter. Um die Entfernung-Funktionalität zu verwenden, müssen Sie die Vollversion von SpyHunter erwerben. Falls gewünscht, SpyHunter, hier geht es zu deinstallieren.

Fügen Sie einen Kommentar